soziales Leben trifft FDP

(Bild von links: Christian Lindner MdB, Jens Walkenhorst, Nadja Bühren, Tanja Semczuk, Kai Abruszat MdL)

Anlass zu diesem Treffen am 05.05.2010 im Hotel Hahnenkamp Bad Oeynhausen, war ein Bericht des Landtagsabgeordneten der FDP in NRW im Westfalen - Blatt. In diesem Bericht hatte Kai Abruszat die schlechten Vermittlungsergebnisse des Kreises Minden - Lübbecke bei der Vermittlung der Hartz 4 - Empfänger angesprochen. Als ein Vertreter der Betroffen, haben wir als Vorstand daraufhin Kai Abruszat angeschrieben um ihm eventuelle Ursachen für diese schlechten Vermittlungsergebnisse zu nennen.

Kai Abruszat hatte zu diesem Gespräch auch den neuen Generalsekretär der FDP im Bund, Herrn Christian Lindner MdB, eingeladen. Somit hatten wir auch die Gelegenheit einem Mitglied des Bundestages, unsere Kritiken persönlich mitzuteilen. Es war ein sehr angenehmens und konstruktives Gespräch, bei dem sowohl Kai Abruszat, wie auch Christian Lindner aufmerksam unseren Schilderungen lauschten. Für uns war es auch sehr schön zu sehen, dass beide unsere Kritiken sehr ernst nahmen. Leider konnten wir aufgrund des Zeitmangels nicht alle politischen Hintergründe und Gedanken mit der FDP austauschen, wir waren uns jedoch alle einig, dass dieses nicht das letzte Gespräch sein wird, und man in Kontakt bleiben wird.