Die BA plant Überarbeitung der Antragsformuluare SGB II

Die Bundesagentur für Arbeit plant eine Überarbeitung der Antragsformulare im SGB II. Unser Verein begrüßt diesen Gedankengang der BA. Nach einer ersten Betrachtung der Entwürfe, müssen wir feststellen, dass sich die Entwürfe, an das annährert, was man einen "bürgerfreundlichen Antrag" nennt. Man erhält einen direkten Hinweis darauf, welche Nachweisen man beigefügen soll, wenn man eine Fragestellung beantwortet hat und in welchem Antrag ggf. noch eine Angabe zu machen ist. Die neuen Antragsformulare werden den Vereinen und Bürgern die Arbeit wesentlich erleichtern, auch wenn an der einen oder anderen Stelle vielleicht noch ein bisschen an der Gestaltung gefeilt werden muss. Wer sich die ersten Entwürfe schon mal ansehen möchte, geht bitte auf "weiterlesen"

Bitte beachten Sie, dass es sich hier lediglich um Entwürfe handelt, die Antragsformulare sind von der BA noch nicht freigegeben zum Ausfüllen.

http://www.harald-thome.de/media/files/SGB-II---Entwurf-Hauptantrag-6-2012.pdf

http://www.harald-thome.de/media/files/SGB-II---Entwurf-Anlage-EK-6-2012.pdf

http://www.harald-thome.de/media/files/SGB-II---Entwurf-Anlage-KdU-6-2012.pdf

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns auch ganz herzlich bei Harald Thomé bedanken, der uns und andere soziale Vereine stetig mit fachkundigen Informationen versorgt.