In dieser Rubrik finden Sie regelmäßig neue Tipps, wie man vielleicht etwas einsparen kann, oder auch Tipps für den Haushalt, wenn uns jemand gerne Ratschläge und Tipps zukommen lassen möchte, dann kann er das gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun. Wir werden jeden Tipp namentlich veröffentlichen, wenn Sie damit einverstanden sind. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, dann teilen Sie uns dieses bitte gleich in der Email mit.

Tipps zum Sparen:

  • Nutzen Sie keine Tipps, von kostenpflichtigen Faxabrufen, diese sind meist nur zum Zwecke der Abzocke Ihrer Person da, weiterhin können nicht sicher sein, inwiefern Ihre Daten weitergegeben werden.
  • Zahlen Sie Ihre monatlichen Kosten immer noch Priorität für Ihre Lebenssituation. Wichtig sind zuerst Zahlungen, die Ihre Existenz bedrohen, wie z. B. Miete, Energie, Heizung und Lebensmittel.
  • Führen Sie ein Haushaltsbuch, indem auch sämtliche Kassenbons gesammelt werden, nur so lassen sich unnötige Ausgabe erkennen und ggf. vermeiden.
  • Verkaufen Sie nicht mehr benötigte Dinge in Ihrem Haushalt über das Internet oder auf Flohmärkten
  • Bringen Sie Fehlkäufe sofort zurück in das Geschäft
  • Nehmen Sie Dosen- und Pfandflaschen sowie Kupfergeld als Notgroschen und sammeln diese. Wenn am Monatsende kein Geld mehr da ist, kann man das gut nutzen.
    • Bringen Sie aber bitte nicht alles auf einmal in ein Geschäft oder Tankstelle, da kriegt man sonst eventuell Probleme
  • Schreiben SIe vor dem Einkaufen einen Einkaufszettel, und kaufen auch nur nach diesem ein, wer ungeplant einkauft, kauft automatisch mehr.
  • Zahlen Sie nach Möglichkeit im BAR, wer mit EC - Karte oder Kreditkarte einkauft, kauft mehr ein, als er eigentlich braucht und verliert schnell den Überblick (Schuldenfalle)